podcast

Natalie Kho erzählt im Podcast, wie ihr Arbeitsalltag so aussieht, was Innovationen und neue Arbeitskultur gemeinsam haben und wie wir Machthierarchien abbauen können und was es stattdessen braucht.

„Es ist „all in or nothing“ halb rein geht da nicht, und wir schauen einfach extrem stark auf den persönlichen Fit. Und wir sehen einfach, dass es für uns sehr gut funktioniert, und wir sehen auch, dass es in anderen Teams funktioniert. Vielleicht noch nicht in dem vollen Umfang, aber so dieses, wir flachen erstmal Machthierarchien ab und versuchen kompetenzbasiert zu arbeiten oder auch Rollen dynamisch zu vergeben oder eine andere Meetingkultur zu erschaffen. Also das Wichtige – finde ich eigentlich – für jedes Team, das wir begleiten, zu gucken, was ist denn für euch der größte Nutzen? Und nicht so: „Ihr müsst jetzt A,B und C machen, weil wir für uns erlebt haben, dass das funktioniert“, sondern sehr genau hinzugucken: „Was könnte denn bei euch funktionieren und was hilft euch wirklich weiter an der Stelle?“

Hier zum Nachlesen und Reinhören.

Vielen Dank an Nora Hansen von Gründerschiff für das Interview.

%d Bloggern gefällt das: