Leadership³-Academy

Activating Your Potential For Collective Leadership

Prozessbegleiter für eine globale Transformation

Das Programm 2016/2017

Wollen wir unsere heutigen Herausforderungen meistern, müssen wir uns von einer Ich-Kultur zu einer WIR-Kultur entwickeln. Dies ist ein wichtiger Schritt zu einer neuen Führungskultur im 21. Jahrhundert, die mehr Intelligenz fördert. Wir müssen neue Kompetenzen lernen, um uns als Individuum dafür bereit zu machen. Und wir müssen lernen Organisationen zu transformieren, dass sie sich von einer Ich-geführten Perspektive mehr zu einer WIR-geführten Perspektive entwickeln.

Zur Bewerbung

Die Termine für 2016/2017:

  1. Auftakt: Intensive der Academy 2015/2016: 16.-18.09.2016
  2. 14.-16.10.2016 – Gruppenfindung
  3. 18.-20.11.2016 – Potentialentfaltung
  4. 13.-15.01.2017 – Prozessbegleitung
  5. 17.-19.02.2017 – Organisationsentwicklung
  6. 07.-09.04.2017 – Heilung
  7. 23.-25.06.2017 – Kokreatives Arbeiten
  8. 01.-03.09.2017 – Intensive, Auftakt des nächsten Jahrgangs

Zeiten an Intensive Wochenenden: Freitags 10:00 – Sonntags 17:00
Zeiten an Academy Wochenenden: Freitags 19:00 – Sonntags 16:00

Die Leadership³-Academy bietet dazu einen einjährigen Rahmen, um die Teilgeber als Prozessbegleiter für Veränderungsprozesse in Organisationen und in der Gesellschaft auszubilden. In einer sich über das Ausbildungsjahr entstehenden Kultur des Miteinanders entwickeln wir Meta-Fähigkeiten, um Prozesse konstruktiv zu gestalten.

IMG_7323Dabei geht das Programm in die Tiefe der eigenen Persönlichkeit und des menschlichen Miteinanders. Im Kern geht es darum zu erkennen, was in mir, zwischen Menschen und im Raum passiert und mit dieser Erkenntnis kraftvoll zu handeln. Dazu trägt jede/r als Teil der kollektiven Führung bei. Zusätzlich gibt es immer wieder externe Impulsgeber/innen, die uns inspirieren und in unserem Lernprozess unterstützen.

Diese Transformation in uns ist der erste Schritt zur Bewältigung und Transformation globaler Krisen.

Ziele des Programms

Das Programm basiert auf den drei Säulen von Leadership³ – Ich, Du, Wir. Wir werden in jedem dieser Bereiche praktisch und erfahrungsorientiert

  • Meta-Fähigkeiten als Prozessbegleiter entwickeln.
  • konkrete Tools erlernen, um toolfrei arbeiten zu können.
  • unser Potential entfalten.

Ziel ist es, dass die Teilgeber am Ende in der Lage sind Räume zu schaffen, in denen das gesamte Potential aller Beteiligten voll zur Entfaltung kommt.

Dein Nutzen
  • Gruppenprozesse gestalten, Entscheidungsprozesse leitenIMG_7157
  • Menschen und Gruppen in ihrer Tiefe erfassen und angemessen darauf reagieren (“orchestrieren”)
  • eine konstruktive Kultur der Wertschätzung, Kreativität und des Miteinanders schaffen
  • effektive Meetings führen
  • das Potential von Organisationen durch neue Organisationsstrukturen freilegen
  • eigene Intuition entdecken und schulen
  • einzelne Personen in ihren persönlichen/beruflichen Prozessen begleiten und unterstützen
  • eigene Schatten erkennen und integrieren
  • unterstützende Gemeinschaft und Gefährten
  • co-kreatives Arbeiten erforschen
Ablauf

Ab September trifft sich eine feste Gruppe von „Teilgebern/innen“ für acht Wochenenden in Berlin. Das am Ende stattfindende Leadership³-Intensive (3 Tage) bildet den Abschluss und Anfang für ein neues Kapitel.

Das Leadership³-Intensive

Diese Veranstaltung wird von den Teilgeber/innen gestaltet, um das Gelernte als Prozessbegleiter/innen anzuwenden und weiterzugeben. Das Intensive ist ein offener Raum für Menschen, die zu einer Veränderung beitragen möchten und ist dabei in seiner Ausrichtung mit dem Leadership3-Festival verbunden.

Konditionen

Teilnahmevoraussetzung ist euer Commitment:

  • an eurer eigenen und globalen Transformation mitzuwirken (persönlich, projektbezogen etc.)
  • an allen Veranstaltungen (6-7 Wochenenden) teilzunehmen
  • Teilnahmegebühr:
    • regulär: 1200€ (150€ pro Wochenende),
    • ermäßigt für Studierende, Erwerbslose, …: 960€ (120€ pro Wochenende)
    • Solidaritätsbeitrag: 1200€ + xx € (Du kannst gerne mehr zahlen und somit die Teilnahme für eine weitere Person unterstützen. Das Geld fließt in einen Solidaritätstopf für Menschen, die eine Herausforderung mit der Finanzierung haben.)
    • Early Bird Tarif bei Anmeldung bis 01.05.2016: -10%

Sollte die Finanzierung eine Herausforderung für euch sein, ihr sonst aber ein großes Commitment habt, sprecht uns gerne an.

Zur Bewerbung

Medienpartner

thechanger